Texte schreiben lassen: Agenturen, Texterbörsen und freie Texter im Vergleich

In jedem Business gibt es den “Flaschenhals”-Moment. Gemeint ist ein Punkt, an dem das Geschäft nicht weiter vorangetrieben werden kann, weil es an einer bestimmten Stelle klemmt. In der Fertigung von Fahrzeugen können dies z.B. komplizierte Bauteile sein, die zeitaufwändig zusammengesetzt werden müssen.

Um es mal an einem konkreten Beispiel festzumachen: Ein Autohersteller kann Reifen in Rekordzeit produzieren und es werden trotzdem nur so viele Autos fertiggestellt, wie Motoren gebaut werden können…

Auch im digitalen Bereich gibt es vergleichbare Situationen! Ein häufiges Problem ist die Erstellung von Texten. 

Die Texterstellung als Herausforderung

Vielleicht hast du auch schon einmal selbst festgestellt, dass so ein Text nicht “mal eben nebenbei” geschrieben ist. Ein durchdachter Blogartikel benötigt seine Zeit – vielleicht muss sogar ein gesamter Arbeitstag darauf verwendet werden. Es ist Zeit, die für das Tagesgeschäft fehlt. Daher wird die Erstellung redaktioneller Inhalte gerne immer weiter aufgeschoben.

Spätestens dann, wenn hochwertige Texte in großer Zahl benötigt werden (z.B. Produktbeschreibungen für den Online Shop), stoßen die meisten Unternehmen an ihre Grenzen und sehen sich einer schier unüberwindbaren Aufgabe gegenüber.

Dabei ist es heutzutage ganz einfach, die Texterstellung auszulagern. Wir zeigen dir im Folgenden, wie du das Schreiben von Texten problemlos outsourcen kannst.

Übersicht der möglichen Lösungen

Grundsätzlich hast du drei Möglichkeiten, um den Texteinkauf anzugehen:

  • Content Agentur beauftragen
  • Texterplattform nutzen
  • freie Texter schreiben lassen

Alle Lösungen bieten Vor- und Nachteile.

Texte bei einer Agentur beauftragen

Eine Agentur bietet den Vorteil, dass (vermutlich) jede Menge Ressourcen zur Verfügung stehen, um größere Aufträge schnell abwickeln zu können. Auch weitere Aufgaben rund um die Texterstellung (z.B. Themenfindung, Keywordrecherche, Content Aufbereitung etc.) können in der Regel mit übernommen werden.

Vorteile einer Textagentur

  • ideal für größere Projekte
  • möglicher Transfer von Know-How
  • keine Inhouse-Redaktion erforderlich
  • Übernahme zusätzlicher Aufgaben möglich

Nachteile einer Textagentur

  • Agentursteuerung birgt (in der Anfangsphase) einen hohen Aufwand
  • eine Agentur kann nicht so tief in der Materie sein wie ein Mitarbeiter
  • höhere Kosten, da jede Agentur einen Verwaltungsapparat besitzt

Texte über eine Texterplattform beziehen

Anbieter wie Content.de und Textbroker sind eine mögliche Option, um Content schnell und günstig einzukaufen. Als Kunde hast du Zugriff auf einen riesigen Pool an Textern und kannst diese über die Plattform selbst beauftragen. Je nach Qualitätslevel der Texter zahlst du oft nur etwa 20-30€ für einen 1000-Wörter-Text.

Du musst aber natürlich noch mit einberechnen, dass die Briefings auf der Plattform eingestellt werden müssen. Möchtest du dir bestimmte Services abnehmen lassen (z.B. Suche geeigneter Texter, Beauftragung der Texter, Abnahme der Texte etc.) kannst du einen sogenannten “Managed Service” in Anspruch nehmen. Die Kosten steigen dann zwar, allerdings musst du dich auch nur noch um wenig kümmern.

Vorteile einer Texterplattform

  • sehr flexibel, schnell und skalierbar
  • praktisch jedes Thema ist möglich
  • vermutlich die günstigste Lösung

Nachteile einer Texterplattform

  • wenig bis keine Kommunikation mit den Textern
  • sehr geringe Vergütung für Texte (Fairness-Faktor)
  • daher auch: eher Hobby-Texter als echte Profis

Freie Texter schreiben lassen

Texter mit freien Kapazitäten gibt es an jeder virtuellen Straßenecke im Internet. Du wirst kein Problem haben, einen Texter zu finden. Aber du wirst Probleme haben, einen guten Texter zu finden. Manche Texter sind sehr günstig, schreiben sehr schnell, aber bauen diverse Fehler in die Texte ein. Andere liefern qualitativ hochwertigen Content ab, verlangen aber dementsprechend auch deutlich mehr und können nicht so viele Aufträge in einem begrenzten Zeitraum abarbeiten.

Vorteile von freien Textern

  • man bezahlt nur den Texter und keine Verwaltung
  • die Person kann ins Team hineinwachsen

Nachteile von freien Textern

  • Suche nach geeigneten Textern ist aufwändig
  • Kapazitätsplanung schwierig (andere Auftraggeber, Urlaub, Krankheit etc.)

Wortrakete vereint die Vorteile miteinander

Mit unserem Service möchten wir dafür sorgen, dass du von allen genannten Vorteilen profitieren kannst. Wir vereinen das, was eine Agentur, eine Texterplattform und freie Texter auszeichnet.

Know-How und Skalierbarkeit wie eine Agentur

Wir wissen, worauf es bei SEO, Content Marketing & Co ankommt. Daher können wir nicht nur Texte erstellen, sondern auch strategisch mit unseren Kunden zusammenarbeiten, sofern das gewünscht ist.

Zudem ist unser Service durch unsere smarte Struktur mit geringstmöglicher Vorlaufszeit skalierbar. Während andere Agenturen sich noch intern abstimmen und Aufgaben zuweisen, sind unsere Projekte bereits erledigt.

Flexibel und schnell wie eine Texterplattform

Nicht nur bei der Menge an Texten, sondern auch in Bezug auf die Themen sind wir total flexibel. Unsere Projektmanager haben jederzeit den Überblick darüber, welcher Texter gerade freie Kapazitäten hat und können daher für eine optimale Auslastung sorgen. Es ist unser Ziel, dass sich die beauftragten Texter für das Themengebiet begeistern können. Dies alles beschleunigt die Texterstellung erheblich.

Übrigens: Wir zahlen unseren Textern zudem faire Vergütungen und bieten ihnen gleichzeitig den Komfort, den sie auch bei Texterplattformen genießen: Regelmäßig neue Aufträge ohne Eigenakquise, und eine schnelle Bezahlung.

Persönlich wie ein freier Texter

Wenn es dir der persönliche Austausch wichtig ist, kannst du uns guten Gewissens beauftragen. Unsere Projektmanager rattern nicht einen Auftrag nach dem nächsten herunter, sondern nehmen sich Zeit dafür, um dein Projekt (und deine Firma) kennen zu lernen.

Für dich soll es sich so anfühlen, als wäre dein Projektmanager selbst schon Teil des Teams. Zahlreiche unserer Kunden haben bereits bestätigt, dass genau dieses Gefühl bei einer Zusammenarbeit mit Wortrakete entsteht.