SEO Texte schreiben lassen zu fairen Preisen

Wir vereinfachen dir den Einkauf guter SEO Texte enorm: Bei Wortrakete kannst du hochwertige SEO Texte kaufen, die dir den entscheidenden Vorteil verschaffen, um deine Konkurrenten bei Google & Co abzuhängen.

Starker Content ist die Basis für eine erfolgreiche OnPage-Optimierung. Gebe die zeitaufwändige Texterstellung an uns ab und kümmere dich um andere Aufgaben (z.B. den Aufbau von Backlinks), während wir die SEO Texte schreiben.

SEO Texte schreiben lassen

Was zeichnet SEO optimierte Texte von Wortrakete aus?

Eines ist wohl klar: Die Inhalte auf einer Website sollen sich primär an echte Menschen richten und nicht ausschließlich an Suchmaschinen-Bots. Es ist aber sehr hilfreich, wenn man weiß, wie Google & Co ticken. So kann man mit ein paar Tricks und Kniffen dafür sorgen, dass der ganze Content sich nicht nur angenehm lesen lässt, sondern auch optimal von Suchmaschinen erfasst werden kann.

Wir strukturieren unsere Texte so, dass sich Menschen und Suchmaschinen gleichermaßen beim Lesen zurechtfinden. Ganz besonders wichtig sind hierbei die vielen Zwischenüberschriften (h2, h3, etc.), mit denen wir den “Roten Faden” erkennbar werden lassen.

Zudem schaffen wir die nötige Basis für eine ausgewogene interne Verlinkung. Das erhöht die Verweildauer auf deiner Seite und sorgt zudem dafür, dass Google & Co noch besser begreifen können, wie die Inhalte auf deiner Seite angeordnet sind.

Sprachlich orientieren wir uns zu 100% an deinem Briefing. Wenn du dir noch nicht sicher bist, in welchem Stil du deine Zielgruppe ansprechen möchtest, beraten wir dich natürlich auch gerne diesbezüglich. Wir finden z.B. ein lockeres “du” immer sehr sympathisch.

Vergiss eines nicht: Du willst der Suchmaschine “beweisen”, dass deine Seite nicht nur zum Suchbegriff passt, sondern den Suchenden auch wirklich zufriedenstellt. Dies erreichst du, indem du informativen und hervorragend strukturierten Content lieferst. Dann werden dich Google & Co auch mit einem hervorragenden Ranking belohnen.

Welchen Anteil hat SEO Content an der Suchmaschinenoptimierung?

Gut leserliche Texte katapultieren dich und dein Projekt nicht von heute auf morgen auf Seite 1 bei Google & Co. Aber eine gelungene Suchmaschinenoptimierung ist immer mit SEO optimierten Texten verknüpft. Dein Content gibt  der Suchmaschine eine gute Idee, welches Thema du auf deiner Seite abhandeln möchtest. Von Zeit zu Zeit holen Google & Co dann auch mal Seiten weiter nach vorne, um zu schauen, wie User darauf reagieren.

Hier kommen dann wieder deine hochwertigen Texte ins Spiel! Wenn du mit deinen angebotenen Inhalten den Leser zufriedenstellen kannst, wird die Suchmaschine dir das hoch anrechnen. Die Folge ist, dass deine Seite sich kontinuierlich im Ranking verbessert. Ohne den passenden Content wirst du irgendwo auf den letzten Seiten stagnieren, denn das Thema wird nicht deutlich und ohne gute Inhalte ist der Leser mit Sicherheit schnell wieder weg.

Kennst du die drei Arten von Suchintentionen?

Nicht jeder Text auf deiner Website erfüllt den gleichen Zweck. Du solltest wissen, dass User bei Google & Co informationsorientierte (eng. “informational”), transaktionsorientierte (eng. “transactional”) oder navigationsorientierte (eng. “navigational”) Suchanfragen tätigen können. Mit dem passenden Content kannst du die Erwartungen deiner Besucher erfüllen und die Chance auf ein gutes Ranking verbessern.

Informative SEO Texte – Probleme lösen und Wissen bereitstellen

Informationsorientierte Suchen machen den Großteil der Suchanfragen aus. Hier möchte sich der User neues Wissen zu einem bestimmten Themengebiet erlangen. Vielleicht ist er auch auf ein Problem gestoßen und sucht im Internet nach der passenden Anleitung. Bei uns kannst du SEO Texte schreiben lassen, die sich genau an den Bedürfnissen dieser Personen orientieren.

Beispiele: Ratgeber-Texte, How-To’s / Anleitungen, Glossar- und Lexikonartikel

Verkaufsfördernde SEO Texte – Ranking & Conversion Boost

Transaktionsorientierte Suchanfragen lauten z.B. “Auto kaufen”, “Versicherungen Vergleich” oder “Wohnung in Hamburg”. Hier auf diese Seite bist du vielleicht gelangt, weil du nach “SEO Texte schreiben lassen” oder “SEO Texte kaufen” gesucht hast (diese Keywords haben wir clever integriert, oder?). Auch dies wären Beispiele für transaktionsorientierte Suchanfragen.

Beispiele: Produktbeschreibungen, Kategorietexte, Verkaufstexte (z.B. auf Landing Pages)

SEO Texte zur Erleichterung der Navigation

Einige deiner Kunden kennen vielleicht schon deinen Markennamen und / oder wissen ganz genau, wo sie auf deiner Seite hin möchten. Solch hochspezifische, navigationsorientierte Suchanfragen darfst du auf keinen Fall “verlieren”, denn deine Kunden wollen ja tatsächlich zur dir. Lasse die passenden Texte erstellen, um diese entschlossenen Besucher zielsicher über deine Seite bis zum Sale zu führen.

Beispiele: “Über uns”-Seiten und alles andere, was mit deiner Marke zu tun hat.

SEO Texte fokussiert oder holistisch optimieren?

Es gibt grundsätzlich zwei mögliche Ausrichtungen für SEO Texte:

  • fokussierte SEO Texte werden auf ein wichtiges Keyword optimiert
  • holistische SEO Texte sollen möglichst alle denkbaren Suchintentionen des Nutzers abdecken

Wenn man sich auf ein Keyword beschränkt, kann man für diesen Begriff eine höhere Relevanz entfachen, als für ein ganzes Set an Keywords. Allerdings ist es sehr wichtig, dass die Optimierung nicht “zu plump” erfolgt. Google & Co lieben Content, der über den Tellerrand hinaus geschrieben ist und echten Mehrwert bietet.

Vergiss eines nicht: Du willst der Suchmaschine “beweisen”, dass deine Seite nicht nur zum Suchbegriff passt, sondern den Suchenden auch wirklich zufriedenstellt. Dies erreichst du, indem du informativen und hervorragend strukturierten Content lieferst. Dann werden dich Google & Co auch mit einem hervorragenden Ranking belohnen.

Meta-Optimierung – ein paar Wörter können alles verändern

Hast du bei deiner Suchmaschinenoptimierung daran gedacht, die Metadaten deiner Seite zu optimieren? Nein? Dann wird das vermutlich stark negative Konsequenzen auf dein Google Ranking haben. Wir erzählen dir im Folgenden, worauf es bei der Meta-Optimierung ankommt.

Meta-Titel – wenig Platz, aber große Wirkung

Der Website-Titel, der im Snippet der Suchmaschine angezeigt wird. Idealerweise sollte er nicht mehr als 60 Zeichen aufweisen, um sowohl mobil als auch auf dem Desktop-PC gut dargestellt zu werden. Im Meta-Titel solltest du das Hauptkeyword am besten ganz vorne unterbringen.

Der Titel dieser Seite lautet “SEO Texte schreiben lassen » SEO Texte kaufen | Wortrakete” und ist 58 Zeichen lang. Mit den verwendeten Sonderzeichen (» und |) können wir den Content strukturieren, ohne dass Google & Co verwirrt sind. Von bunten Smileys etc. raten wir dir aber eher ab.

Meta-Beschreibung – mache den User neugierig

Früher war die Meta-Beschreibung ein direkter Rankingfaktor. Heutzutage beeinflusst sie das Ranking (vermutlich) nur noch indirekt über die Klickrate. Eine gute Meta-Beschreibung enthält Bestandteile typischer Suchanfragen. Diese werden dann im Content fett markiert. Damit signalisierst du dem User, dass auf deiner Seite relevante Inhalte zu seiner Suchanfrage zu finden sind. Immer beachten: Die Meta-Beschreibung sollte das versprechen, was den User auch wirklich auf deiner Seite erwartet.

Die Meta-Beschreibung dieser Seite lautet “Bei uns kannst du perfekte SEO Texte kaufen, die nicht nur für Suchmaschinen, sondern auch für den Leser optimiert sind. Lasse jetzt SEO Texte schreiben!” und ist 153 Zeichen lang.  Wir hätten sicherlich noch ein paar Symbole integrieren können, um vielleicht für mehr Aufmerksamkeit zu sorgen. Gegebenenfalls werden wir das im nächsten Update dieser Seite anpassen.

ACHTUNG! Die (meisten) “Black-Hat” SEO-Tricks von früher funktionieren heute nicht mehr

Es gab mal eine Zeit, in der die Suchmaschinenoptimierung noch ein großer Spielplatz war. Findige SEOs kamen damals beispielsweise auf die Idee, dass ein spezielles Keyword einfach möglichst oft im Text untergebracht werden sollte. Das Keyword-Stuffing war geboren… und lebt teilweise (leider) noch weiter!

Mit der Zeit wurde den meisten klar, dass eine übermäßig hohe Keyworddichte wohl wenig Aussicht auf Erfolg versprechen würde. Also wurde der als empfehlenswert angesehene Wert in der SEO Küche von 10% auf 5% bis letztlich unter 2% immer wieder heruntergekocht. Auch Tricksereien, wie z.B. weiße Schrift auf weißem Untergrund, stammen aus längst vergangenen Zeiten und haben nichts mehr mit seriösem SEO Content zu tun, wie wir ihn schreiben.

SEO Texte schreiben lassen ist die richtige Wahl für alle, die ihr Ranking verbessern und sich von den alten Texten verabschieden möchten, die noch auf der Website herumliegen und keinen guten Eindruck bei Google & Co sowie dem Leser hinterlassen.

Texte zu (fast) jedem Thema

Unsere Bronze-, Silber- und Gold-Tarife sind so gestaltet, dass jede von uns angebotene Textart in eine dieser drei Preisklassen fällt.

Am häufigsten bestellen unsere Kunden:

  • eCommerce Content
  • Blogartikel / Ratgeber / How-To’s

Wir haben viele Experten im Team…

Bronze Content: 0,05€ / Wort

Die günstigste Variante, um Content bei uns einzukaufen. Wenn du z.B. große Mengen an Produktbeschreibungen oder Kategorieseiten benötigst, ist der Bronze Content Tarif die richtige Wahl für dich.

Silver Content: 0,06€ / Wort

Themen, die etwas mehr Recherche benötigen (z.B. Blogartikel, How-To’s, Ratgeber etc. zu Alltagsthemen) bezeichnen wir als Silver Content. Auch kleinere, zusätzliche Arbeiten (z.B. HTML-Tags) sind in diesem Tarif inkludiert.

Gold Content: 0,08€ / Wort

Hast du ein umfangreiches Briefing, benötigst du Texte mit besonders strengen Vorgaben oder zu komplexen Themengebieten? Dann fällt das bei uns in der Regel in die Preiskategorie Gold Content.

Textformate für SEO-Texte

Hierbei handelt es sich um die guten, alten Keyword-Texte. Es gibt ein Hauptkeyword (z.B. "Steuerklärung selber machen"), das in den Fokus gerückt wird. Ziel ist es, für dieses Hauptkeyword und ggf. weitere, recht ähnliche Keywords (z.B. "Steuererklärung selber machen Tipps") im Ranking aufzusteigen.

Übrigens: Auf Wunsch führen wir eine WDF*IDF Analyse durch, um zu ermitteln, welche Wörter sinnvollerweise in den Content aufgenommen werden sollten. Wie dieses Verfahren genau funktioniert haben die Kollegen von Ryte hier beschrieben.

Anders als beim Keyword Content ist der Ansatz bei der Erstellung von holistischen SEO Texten eher breitgefächert. Alle Themen rund um einen Suchbegriff werden intensiv abgearbeitet. Die Seite soll später nicht nur zu "Steuerklärung selber machen" ranken, sondern vielleicht auch zu "Steuererklärung ohne Steuerberater" oder "Steuersoftware Vergleich".

Damit dies gelingt, benötigst du jede Menge Content. Holistische Texte sind selten kürzer als 3000 Wörter. Oft bietet es sich an, den Fokus zunächst auf 2-3 Keywords zu legen und die Seite dann Stück für Stück zu erweitern. So kannst du immer sehen, wie Google den Content annimmt und bei Bedarf Anpassungen vornehmen.

Satelliten umkreisen die Erde und liefern wichtige Informationen. Ähnlich funktionieren Satelliten-Texte. Sie umkreisen gewissermaßen ein wichtiges Keyword und decken weitere Themen ab, die mit dem Hauptinhalt auf der Seite verwandt sind.

Solche Satelliten-Texte können als eigenständige Seiten angelegt werden und dann auf die Hauptseite verlinken. Das sorgt für eine gute interne Vernetzung. Alternativ kannst du mit den Satelliten-Texten auch deine bisherigen Inhalte anreichern und damit bisherigen Keyword-Content in ein holistisches Dokument verwandeln.

Kunden möchten sich informieren, bevor sie einen Kauf tätigen. Mit ansprechend formulierten Produktbeschreibungen sorgen wir dafür, dass Besucher in Käufer transformiert werden.

Zudem sorgen wir dafür, dass du mit deinen Produkten bessere Chancen hast, eine Spitzenposition bei Google & Co zu ergattern.

Ein beliebte Textart bei eCommerce Projekten sind sogenannte Kategorietexte. Anders als bei den Produktbeschreibungen geht es nicht nur um einen Artikel, sondern eine kleine Gruppe des Gesamtsortiments (z.B. Audi Ersatzteile).

Unser hochwertiger Content verbessert deine Möglichkeiten, um dein Ranking bei Google & Co zu den entsprechenden Suchbegriffen zu verbessern.

Wir identifizieren, mit welchen Problemen sich deine Zielgruppe herumplagt und bieten auf deiner Website einen Ort, an dem diese Fragen geklärt werden.

Unsere informativen Texte haben beste Chancen auf gute Platzierungen bei Google & Co, da sie dem Nutzer eine konkrete Problemlösung bescheren und daher das Potential haben, von anderen Seiten verlinkt zu werden.

Keyword vs. Suchintention?

Keyword

Wenn man früher SEO Texte schreiben ließ, hat man dem Texter oft ein sogenanntes “Hauptkeyword” ins Briefing geschrieben. Dieses sollte idealerweise 5-10x im Text vorkommen und schon hatte man gute Chancen, um bei Google & Co im Ranking zu steigen.

Ganz so einfach funktioniert es heute nicht mehr. Aber der Begriff “Keyword” ist trotzdem immer noch wichtig. Es handelt sich um ein wichtiges Wort, das im Text vorkommen soll, da es viele User gibt, die nach diesem Wort in der Suchmaschine suchen. Durch die Platzierung von diesen Schlüsselwörtern im Text steigt die Chance, dass Google & Co deine Seite als relevant für diesen Suchbegriff einschätzen.

Suchintention

Wenn der User “Kiwi” in die Suchmaschine eingibt, meint er dann die Südfrucht oder die Vogelart? Das Keyword ist in beiden Fällen gleich, aber die Suchintention unterscheidet sich maßgeblich.

Moderne Suchmaschinenoptimierung zielt darauf ab, die Suchintentionen der potentiellen Seitenbesucher am besten zu erfüllen. Holistischer Content, der zahlreiche, mögliche Interessen der User abdeckt, wird daher immer beliebter.

Echte Texte vs. generierter Content

Alle von uns verfassten Texte werden mit Leidenschaft geschrieben. Wir sind fest davon überzeugt, dass ein “SEO Texte Generator” niemals (zumindest was den aktuellen Stand der Technik) so guten Content abliefern kann, wie wir es tun.

Die automatisierte Texterstellung ist ein spannendes Feld, mit dem wir uns auch beschäftigen. Allerdings hast du bei den meisten Suchbegriffen bei Google so eine starke Konkurrenz, dass du mit derartigem Content nicht weiterkommen wirst.

Bei der Erstellung von SEO Texten geht es schließlich nicht nur um das stumpfe Integrieren von Keywords, sondern auch um ein durchdachtes Storytelling. Auch automatisiert erstellte Texte können leserlich sein, keine Frage!

Wir behaupten aber: Wirklich lesenswert ist nur manuell geschriebener Content!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen