Digitale Magazine sind der Schlüssel zu einer hohen Reichweite in fast jeder Branche. Der Unterschied zwischen einem Blog und einem Online-Magazin liegt darin, dass letzteres noch strategischer angegangen wird.

Unter einem Blog verstehen wir eher eine Ansammlung von Beiträgen, während ein Online-Magazin den Anspruch hat, sehr gut strukturiert zu sein, damit dem Leser schneller die gewünschten Informationen zur Verfügung stehen.

Ohne hochwertige Inhalte wird ein digitales Magazin aber mit Sicherheit keine Leser anziehen. Um einen treuen Leserkreis aufzubauen, solltest du regelmäßig gute Beiträge online stellen. Vielleicht fehlt dir aber einfach die Manpower, um dieses Projekt zu stemmen. Hier kommen wir zum Einsatz und versorgen deine Besucher mit lesenswerten Ratgebern und Fachbeiträgen.

Regelmäßig interessante Inhalte für dein Online-Magazin

Gemeinsam mit dir entwerfen wir einen Redaktionsplan und stellen dir die benötigten Inhalte immer rechtzeitig zur Verfügung. Der Mehrwert der Artikel und Ratgeber steht dabei absolut im Fokus. Allerdings ist es sinnvoll, die Inhalte direkt so aufzubauen, dass auch Google & Co darauf aufmerksam werden. Wir wissen, welche Texte sowohl organisch über Suchmaschinen als auch über Social Networks viel Traffic erhalten können.

Unterstützung beim Launch deines digitalen Magazins

Ein Magazin mit zwei oder drei Artikeln bietet keinen Mehrwert. Daher solltest du direkt mit einer durchdachten Struktur starten und bereits von Anfang an ausreichend Inhalte anbieten. Wir launchen dein digitales Magazin in wenigen Wochen. Sprich uns diesbezüglich gerne an und wir machen dir ein Angebot.

Egal, ob du einmal zum Start 20-30 Artikel einkaufen willst oder jede Woche einen neuen Beitrag benötigst – wir stehen dir zur Verfügung! Auf Anfrage zeigen wir dir gerne einige unserer “Best Practices”, damit du eine noch bessere Vorstellung davon bekommst, wie dein digitales Magazin aussehen könnte.